Artikelsuche

Newsletter des Magazins

Campus und Forschung

Ein Minisensor macht neuartige Atemmessung möglich

Winzig ist der Sensor, und er ist ein neuartiges System zum Messen der menschlichen Atmungsfunktion, das auch "weltraumgeeignet" ist. Entwickelt am Institut für Luft- und Raumfahrttechnik der TU Dresden eröffnet es neue Horizonte in der Sensorentwicklung für die Atemgasanalyse. mehr

Institutionen und Vereine

Biomedizin als Exzellenzcluster

Die Biomedizin profiliert sich an der TUD: Im Forschungszentrum "Regenerative Therapien" wird an Therapien für bisher unheilbaren Krankheiten geforscht. mehr

Weiterbildung

Know-how für Mittelständler

Von Unternehmensnachfolge bis zu Finanzierungsmodellen können sich ab sofort mittelständische Unternehmer weiterbilden. mehr

Lesererzählungen

Das letzte ET-Fine

Mit Losungen wie: "Hoch lebe der Wein, die Liebe und das Ohmsche Gesetz" und einer Straßenbahnfahrt der besonderen Art begann 1966 das letzte "ET-Fine". Das von Studenten gern als Souvenir in Dauerausleihe genommene 36 Endhalteschild "Wilder Mann" war in "Wilde Frau" 37 umbenannt worden. Vielleicht zu Ehren der einzigen Dame in der Seminargruppe oder in Anspielung auf eine höhere Instanz. mehr

Lesererzählungen

Wanderjahre III: Ungarn 1962

Das Jahr 1961 hatte in Berlin die Mauer gebracht, damit war es nicht mehr wie in Jahren davor möglich, im Westen Urlaub zu machen. Wir orientierten uns nach Osten. Mit Erhard Jahn, einem Mitstudenten, bereitete ich eine Tramptour nach Ungarn vor. mehr