Artikelsuche

Newsletter des Magazins

Campus und Forschung

Mit goldgelbem Bienensaft gegen Bakterien

Honig wird auf Grund seiner bakterienabtötenden Wirkung schon seit jeher als Heilmittel eingesetzt. Warum aber bestimmte Bienensäfte entzündungshemmend wirken, untersuchen jetzt die Lebensmittelchemiker der TU Dresden. Von besonderem Interesse ist dabei der Honig des neuseeländischen Manuka-Teebaums. mehr

Wissenschaft und Technik

Studio 24/7 – ein Raum für Bürger

Studio 24/7 heißt der Raum und war früher ein Chemiehörsaal. Jetzt ist er ein Arbeitsraum für Architekturstudenten im ersten Studienjahr. Die Einrichtung von insgesamt zehn Bürgerräumen ist Teil des Projektes ZukunftsWerk Stadt. Gebaut haben sie die Studenten im diesjährigen Baupraktikum. mehr

Praxis und Weiterbildung

Rund ums Denkmal für Architekten

Für Architekten, die sich zu „Denkmalpflege/Altbauinstandsetzung" weiterbilden möchten, gibt es jetzt das Ergänzungsstudium Denkmalpflege. mehr

Lesererzählungen

Studentenstreiche in den 50ern

Zum Diplomabschluss 1959 fuhr Rolf Ohl mit dem Motorrad durch den Zeuner-Bau – als letztem seiner Studentenstreiche. Einige sind hier nachzulesen. mehr

Lesererzählungen

Im tiefen Tal der Ahnungslosen

Mit Dresden verbindet mich die Erinnerung an meine schönsten Jugendjahre, die Studienzeit. Die Zeit, da wir finanziell ohne Sorgen, mit 130 Mark Stipendium und zehn Mark Miete im Studentenwohnheim, die Lebensmittelkarten-Ration aufgebessert durch materielle Zuwendungen der Eltern, unsere Freiheit und Freizeit genossen haben. mehr