Artikelsuche

Newsletter des Magazins

Wissenschaft und Technik

Lichtquelle der Zukunft

Weiße organische Leuchtdioden (OLEDs) sind eine vielversprechende neue Technologie, um die Beleuchtungsquelle der Zukunft zu werden. TUD-Photophysiker konnten erstmals deutlich höhere Effizienzen als bei klassischen Lichtquellen erreichen. mehr

Campus und Forschung

Innovative Heuschnupfen-Therapie prämiert

Die Zahl von Allergiker-Patienten steigt ständig, viele werden nicht adäquat versorgt. Nun ist eine Tablettenform auf dem Markt, das die ungeliebte Heuschnupfen-Desensibilisierung mit Spritzen möglicherweise ablösen könnte. TU-Allergologin Bettina Hauswald stellte viele Patienten bereits darauf ein. mehr

Campus und Forschung

Dresdner Forscher entschlammen den heiligen Hoan-Kiem-See

Wasserwirtschaftler der TU Dresden leiten ein Forschungsvorhaben, um den vom Verlanden bedrohten Hoam Kiem See im Hanoi zu sanieren. Der öffentliche Entschlammungsprobelauf im Juni 2009 an einem Fischteich vor Ort stieß auf große Begeisterung. mehr

Praxis und Weiterbildung

Umweltmanagement leicht(er) gemacht

Bodenverluste durch Erosion, mangelhafte Wasserversorgung und -qualität, Zerstörung tropischer Ökosyteme – Themen, die wieder im Blickfeld der Weltpolitik sind. Die TU Dresden bietet ein heute einmaliges Fortbildungsprogramm „Umweltmanagement“ an ... mehr

Institutionen und Vereine

Vernetzt über vier Kontinente – Internationale Regionalbotschafter zu Gast

30 Absolventen aus 20 Ländern sind im Oktober an der TU Dresden zu Gast. Wiedersehen mit Professoren, interkulturelle Weiterbildung und Vernetzung mit anderen Alumni stehen auf ihrem Programm, um sich für ihre Tätigkeit als TU-Regionalbotschafter weiterzubilden. mehr

Absolventenporträts

Insektenliebe auf höchstem Niveau

Der Biologe Professor Bert Kohlmann lehrt seit 18 Jahren an der EARTH Universität in Costa Rica. Weltweit gilt er als gefragter Experte. Nicht nur für Käfer. Aber die liebt er am meisten. mehr