Artikelsuche

Rubrik: Autor:

Newsletter des Magazins


TU Dresden
Absolventenreferat
E-Mail
Homepage

Veranstaltungen und Termine

Url senden | Seite drucken

Internationales Forum mit den TUD-Regionalbotschaftern
Susann Mayer

Demnächst sind TUD-Absolventen aus 18 Ländern in Dresden zu Gast. Kommen auch Sie, liebe Absolventen, mit diesen Regionalbotschaftern persönlich ins Gespräch! Bei einem internationalen Forum am 5. Oktober ab 16 Uhr stellen sie ihre Länder vor und beantworten Ihre Fragen rund um Arbeiten, Leben und wissenschaftliche Kontakte.

© L. Liebert; Thao aus Vietnam
© L. Liebert; Thao aus Vietnam
„Ich werde viele Praktikumsangebote mitbringen“, so Thao Thi Thu Nguyen aus Vietnam, die im Oktober an die TU Dresden (TUD) kommt. Hier hat sie Germanistik studiert; heute arbeitet sie als Auslandsstudienberaterin an The Olympia Schools in Hanoi. Sie unterstützt junge Menschen aus dem Ausland, die sich für ein Praktikum in Vietnam interessieren. „Ich biete Praktika sowohl für Deutsche als auch für Vietnamesen, die in Deutschland aufgewachsen sind und gar kein Vietnamesisch können. Das heißt, bei uns können Interessierte ein Praktikum machen ohne vietnamesische Sprachkenntnisse, denn wir sprechen an unserer Schule auch Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch.“ Ihr Anliegen ist es, damit TUD-Studenten und auch -Absolventen für Vietnam zu interessieren. Deshalb engagiert sie sich als Regionalbotschafterin.

Regionalbotschafter sind TUD-Absolventen, die nach dem Studium in ihre Heimat zurückkehren und sich dort als Ansprechpartner zur Verfügung stellen. Sie stehen für Anfragen von den deutschen Studenten und Wissenschaftlern bereit, erleichtern den Einstieg vor Ort und helfen wie Thao bei der Praktikums- oder auch Jobsuche.

Mittlerweile engagieren sich mehr als über 400 Absolventen für ihre ehemalige Universität, geben Auskunft zu ihrem Land oder werben an Schulen und Universitäten vor Ort für die TU Dresden. Manche Regionalbotschafter vermittelten zudem bereits Praktika oder Ferienjobs. So Mary aus Kenia, die vor einigen Jahren zwei Studenten Pratikumsplätze besorgen konnte.

Im Oktober sind 20 Regionalbotschafter zur Weiterbildung in Dresden zu Gast. Das TU-Absolventenreferat, das LEONARDO-Büro Sachsen und das Internationale Büro des Bereiches Mathematik/Naturwissenschaften laden auch Sie, liebe Absolventen, ein, mit den Regionalbotschaftern von vier Kontinenten persönlich ins Gespräch zu kommen.

Bei einem internationalen Forum stellen einzelne Regionalbotschafter ihre Länder vor und beantworten Fragen rund um Arbeiten und Leben. Sie kommen aus Brasilien, Ecuador, Vietnam, Ägypten, Tansania, China, Südkorea, Frankreich, USA, Tschechien, Italien, Ungarn, Großbritannien, Polen, dem Iran und Kolumbien.

Wenn Sie also selbst an internationalen Kontakten in diesen Ländern interessiert sind, dann merken Sie sich den 5. Oktober 2015 nachmittags vor und melden Sie sich schon jetzt dazu an unter: http://tiny.cc/27o32x

Fragen bei: susann.mayer@tu-dresden.de

© Archiv Absolventenreferat; Internationale Regionalbotschafter: Krimo aus Monaco, Thao aus Vietnam, Maciek aus Polen, Nikolai aus Großbritannien, Felix aus Ecuador (v.l.n.r.)
© Archiv Absolventenreferat; Internationale Regionalbotschafter: Krimo aus Monaco, Thao aus Vietnam, Maciek aus Polen, Nikolai aus Großbritannien, Felix aus Ecuador (v.l.n.r.)

Ansonsten:
Die TU-Regionalbotschafter stehen jederzeit für Ihre Anfragen bereit. Einfach auf die digitale Weltkarte gehen, die Pinnnadel in Ihrem Wunschland anklicken – und der jeweilige Regionalbotschafter erscheint mit seinem Kurzprofil. So können Sie mit ihm unkompliziert in Kontakt treten.