Artikelsuche

Newsletter des Magazins


TU Dresden
Dezernat Strategie und Komnunikation
Absolventenreferat
Susann Mayer

Weltkarte aller TUD-Regionalbotschafter

E-Mail

Regionalbotschafter im Porträt

Url senden | Seite drucken

Unsere Botschaft: Regional ist das neue international!
Jens Bemme

Keine Suchmaschine der Welt kennt sich ‚vor Ort’ so gut aus, wie die Menschen, die dort leben; die Türen öffnen können, weil sie jeden Tag Verbindungen pflegen  – lebendige Beziehungen, die wachsen. Mit ihrem Wissen geben Regionalbotschafter der TU Dresden (TUD) unserem Netzwerk internationale Bedeutung.


 R. Lohse
R. Lohse
Insektenliebe auf höchstem Niveau betitelten wir das erste Porträt eines Regionalbotschafters – Biologie-Professor Bert Kohlmann, der an der EARTH Universität in Costa Rica lehrt. Weltweit gilt er als gefragter Experte. Nicht nur für Käfer. Aber die liebt er am meisten.

Weitere Porträts internationaler Alumni folgten, so dass wir hier ein „Best-of“ bisheriger Geschichten anbieten. Denn die Erlebnisse der vergangenen Jahre bestätigen uns: Eine wirksame Vernetzung von Wissenschaftlern, Absolventen, Studenten und Unternehmen funktioniert weltweit besonders gut mit persönlichen Verbindungen. Die Basis dabei sind gemeinsame Werte und Erfahrungen, nach dem Credo: „Regional ist das neue international!“

Auch dafür stehen die internationalen Regionalbotschafter der TUD. Unser Ziel ist es, mit ihnen und durch sie neue Verbindungen zu ermöglichen – sei es zwischen dem Campus und seinen Partnern, oder auch untereinander. Wenn durch unser Netzwerk neue Projekte und – kleine und große – Erfolgsgeschichten entstehen, dann haben wir viel erreicht.

Wie aus Erfahrung Wissen wird beschreibt den Weg von Germain Jean Magloire Ketcha Wanda aus Kamerun. Als Kind half er in Ferienzeiten bei der Kaffee- und Erdnussernte. Heute beschäftigt er sich mit der Untersuchung von Heilpflanzen auf ihre therapeutische Wirkung und medizinische Nutzung hin. Seine Erfahrungen als Doktorand an der TUD gibt er als Regionalbotschafter weiter. Er will Menschen in Kamerun aktiv von der Universität berichten, plant Informationsveranstaltungen und sucht den Kontakt zu deutschsprachigen Einrichtungen seines Landes.


Süchtig nach London überschrieben wir das Porträt des Regionalbotschafters Nikolai Press, der in London lebt, von dort aus TUD-Absolventen in aller Welt begleitet und zum Sprecher der Regionalbotschafter wurde.

Womit beginnt eine internationale Forschungskooperation?, fragten wir ein paar Monate später. Mit einer guten Idee, mit einem Treffen bei Kollegen oder mit einer offiziellen Ankündigung einer offiziellen Ausschreibung eines offiziellen Förderprogramms? Die Antwort lautete damals beispielhaft: Mit E-Mails und Nano-Strukturen für Textilfabriken in Vietnam.

Im vergangenen Jahr widmeten wir eine gesamte Magazinausgabe den Regionalbotschaftern. Sie alle sind ihrer Alma mater auf unterschiedlichste Weise verbunden geblieben, und stehen uns in unterschiedlicher Art und Weise zur Seite.


•    Tasos Costeas in Zypern möchte die Wissenschaftsausstellung von DRESDEN-concept in sein Land holen: Wie ein Politikwissenschaftler zwischen Nord und Süd, Ost und West vermittelt

•    Rahel Desalegne in den USA forciert Wissenschafts-Kontakte zwischen Wisconsin und Dresden: Wie eine Verkehrsingenieurin transatlantische Verbindungen knüpft

•    Felix del Rosario wirbt in Ecuador für ein Studium an der TUD: Wie ein Bauunternehmer Hochschulkooperationen aufbauen will

•    Thi Thu Thao möchte Schüler aus Vietnam für ein Studium an der TUD begeistern: Wieso eine Magistra im Dienst der deutschen Sprache steht

•    Dr. Sefirin Djiogue in Kamerun möchte an seiner Universität einen „TUD promotion day“ organisieren: Wie sich ein Biologe mit Promotion auf Promotiontour begibt


Der Aufruf „Spread the word!“ ist auch im internationalen Alumni-Netzwerk Anstoß für neue Verbindungen. Bitte erzählen Sie es weiter! Internationale Regionalbotschafter der TU Dresden vermitteln seit zehn Jahren Wissen – weltweit, mit ihren regionalen Wurzeln und ihrem einzigartigen Erfahrungen!