Artikelsuche

Newsletter des Magazins

Campus und Forschung: Kurzinhalt

Gesicherter Anschluss: Neues Intermobil-Projekt geht an den Start

Ärger ist vorprogrammiert, wenn nur wegen weniger Minuten Verspätung der Bus- oder S-Bahn-Anschluss verpasst wird. Aber damit soll nun Schluss sein, wenn die Lösung im Rahmen des Intermobil-Projektes „Flexible S-Bahn" in Sicht ist. Im Januar startet ein drei Millionen teures Pilotvorhaben in Dresden-Dobritz, dass künftig Anschlüsse bei kleinen Verspätungen sichert. mehr

Auf dem Weg zum elektronischen Ticket

Für 3000 Probanden wird Ende 2004 das Fahren in Dresden ganz bequem - Bargeld für den Kauf eines Fahrscheins ist nicht mehr erforderlich, der Preis wird automatisch berechnet. mehr

intermobil: Strategien zur Vermeidung des Verkehrsinfarktes

Die Strukturwandelprozesse der neunziger Jahre haben auch in der Region Dresden einen besorgniserregenden Suburbanisierungsprozess nach nordamerikanischem Beispiel ausgelöst, der sich im Zeitraffertempo vollzieht ... mehr