Artikelsuche

Newsletter des Magazins

Wissenschaft und Technik

Wenn Brennstoffzellen altern

Besonders wenn es um lange Fahrten geht, ist die Brennstoffzelle nach wie vor eine Energiequelle mit Zukunft. Der Maschinenbauingenieur Dr. Konstantin Jonas hat eine Methode entwickelt, wie Alterungsprozesse der Zellen während eines Praxistests mit einer kleinen Fahrzeugflotte ausgewertet werden können. mehr

Campus und Forschung

Ein Stammbaum von Birte, Laura und Salome

Durch moderne molekularbiologische Analyseverfahren wird die Züchtung neuer Kartoffelsorten vereinfacht. mehr

Absolventenporträts

Psychologin via Ausschlussverfahren

Grit Reimann entschied sich spät, zu studieren. Das Psychologie-Studium wählte sie „im Ausschlussverfahren". Im Anschluss promovierte sie. mehr

Absolventenporträts

Vom Bauingenieur zum literarischen Flaneur

Die Berufsberatung vermittelte Jens Wonneberger einst zum Bauingenieurstudium an die TU Dresden. Das schloss er erfolgreich ab und forschte sogar. Doch dann zog es ihn zum Schreiben. Heute ist er ein preisgekrönter Schriftsteller. Gebaut hat er inzwischen trotzdem. mehr

Absolventenporträts

Nächster Halt: Bildungsberatung

Andrea Puschmann, diplomierte Soziologin, setzte sich mehr als fünf Jahre hochmotiviert für die Alumniarbeit der TU Dresdenein. Ende 2009 verließ sie das Absolventenreferat, um sich für ein junges Projekt der Stadt Dresden und Volkshochschule zu engagieren. mehr

Veranstaltungen und Termine

Dürfen wir bitten? Zum Tanz und um eine Idee!

Am 21. Mai treffen sich Absolventen, Mitarbeiter und Partner der TU Dresden im Internationalen Congress Center Dresden zum 1. Alumniball. Geplant ist auch eine „Tombola für Stipendien". mehr

Institutionen und Vereine

Exzellenzinitiative: TU Dresden bleibt im Rennen

„Wir wollen den Titel Exzellenz-Universität erringen und sind unserem Ziel einen großen Schritt näher gekommen", sagte TUD-Rektor Professor Hans Müller-Steinhagen. mehr