Artikelsuche

Newsletter des Magazins

Wissenschaft und Technik

Strickmaschinen für den Fahrzeugbau?

Dem Dresdner Institut für Textil- und Bekleidungstechnik ist es – weltweit erstmalig – gelungen, Flachstrickmaschinen, die normalerweise zur Herstellung von Trikotagen dienen, so weiter zu entwickeln, dass mit ihnen verstärkte Stoffe für Leichtbauteile hergestellt werden können. mehr

Absolventenporträts

Schach und CAD

Schon als Kind hat er gern getüftelt. Nicht mit den Händen im Bastelkeller, sondern im Kopf. Zuerst entdeckte er das Schachbrett, heute bereichert Matthias Merker als CAD-Administrator die König & Bauer AG (KBA) Bogenoffset Planeta Radebeul. mehr

Weiterbildung

Interkulturelle Beratung

An der TU Dresden läuft ein das Pilotprojekt. „Interkulturelle Beratungskompetenzen für MigrantInnen". Es bietet ausländischen AkademikerInnen aus 15 Ländern eine einjährige, berufsbegleitende Weiterbildung. mehr

Campus und Forschung

Flinke Schiene in die weite Welt

Das Kompetenzzentrum für Hochleistungsbahnen und Magnetschwebetechnik bündelt vorhandene Forschungskapazitäten verschiedener Wissenschaftsdisziplinen und bietet sie gemeinsam an. mehr

Absolventenporträts

Wie zukunftsfähig ist Deutschland?

„Aufbruch in ein anderes Land" lautet die itelgeschichte des Geo-Magazins, für die Steffen Kröhnert als Soziologie-Absolvent der TU Dresden an einer Studie mitarbeitete. mehr

Absolventenporträts

Tischlermeister mit Soziologiediplom

Als 1989 die Mauer fiel, war Steffen Kröhnert gerade 20 Jahre alt, hatte sein Abitur in der Tasche und den Grundwehrdienst in der DDR hinter sich. mehr

Absolventenporträts

(Betriebs-)Wirtschaft meets Wissenschaft und Wein

Von der Bewerbung für die „Stadt der Wissenschaften 2005" bis hin zu der „Langen Nacht der Wissenschaften": organisatorisch ist die BWL-Absolventin Susann Pfeiffer bei beteiligt. In ihrer Freizeit ist sie für mehrere Zeitungen als Restauranttesterin unterwegs, aktuell beschäftigt sie sich intensiv mit Wein mehr